Wohnanlage Imst - Lehngasse

Die Wohnanlage befindet sich in der Lehngasse in der Imster Oberstadt. Die Zufahrt zum Innenhof und der Anlage erfolgt ausgehend von der der Lehngasse. Durch die bereits bestehenden Gebäude ist die Wohnanlage von der Hahntennjochstraße abgeschirmt!

In der ersten Bauphase werden auf einem Grundstück im Ausmaß von rund 2.230 m² 2 Gebäude mit insgesamt 15 Wohnungen errichtet. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 50 und 115 m². Durch die Ausstattung mit Fußbodenheizung, raumhohen Fensterelementen, etc. entsteht ein sehr wohnliches Raumklima.

Die Gebäude selbst unterteilen sich in Unter-, Erd-, 1. und 2. Ober- sowie einem Dachgeschoß. Sämtliche Wohnungen sind mit großzügigen Terrassen bzw. Balkonen ausgestattet. Diese einzelnen Geschoße sind mit einem Personenaufzug verbunden.

Im Untergeschoß befindet sich die für beide Bauabschnitte gemeinsame Tiefgarage mit insgesamt 57 Autoabstellplätzen. Weitere Abstellplätze für Besucher stehen als Freistellplätze zur Verfügung. Weiters sind im Untergeschoß die Kellerabteile, der Heiz-, der Trocken- sowie der Fahrrad- und Kinderwagenraum vorgesehen.

Nach den derzeit geltenden Richtlinien und bei Erfüllung der personenbezogenen Voraussetzungen, wird eine Wohnbauförderung in Höhe von EUR 980,-- pro m² durch das Land Tirol gewährt.

Wohnungspläne Lehngasse Haus A

Wohnungspläne Lehngasse Haus B